[#42015] Tutzinger Schriften zur politischen Bildung

Citavi bietet einen Zitationsstil an, der auf der Basis folgender Dokumentation erstellt wurde:

Schölderle, Thomas (17.1.2013): Formblatt »Tutzinger Schriften zur politischen Bildung«. Hinweise für Autorinnen und Autoren zu den Zitierkonventionen und der formalen Gestaltung.

Um den Stil zu verwenden, sind folgende Punkte zu beachten:

Endnoten statt Fußnoten
Citavis Word Add-In wird die Quellennachweise als Fußnoten einfügen. Wenn Sie die Arbeit abgeschlossen haben, wandeln Sie die Fußnoten in Endnoten um (s. Anleitung).

Interpunktion
Jede Fußnote (Endnote) sollte mit einem Punkt abschließen. Setzen Sie den Punkt nach dem Einfügen des letzten Titels in einer Fußnote.

Kurzbeleg
Beiträge aus Editionen werden in den Endnoten mit Siglen zitiert. Citavi kann Vorschläge für Sigle machen, wenn Sie in Citavi die Kurzbeleg-Unterstützung aktivieren. Citavi blendet dann beim Titel das Feld Kurzbeleg ein und trägt dort einen Vorschlag ein, den Sie überschreiben können. Definieren Sie den Kurzbeleg so, dass er nur die ersten vier Wörter aus dem Titel enthält.

Anstatt die Definition manuell vorzunehmen, können Sie diese Kurzbeleg-Definition importieren.
 
Hinweis Im Citavi-Handbuch erfahren Sie, wie Sie einen Kurzbeleg definieren oder eine bestehende Kurzbeleg-Definition importieren.

Lexikon-Artikel
Erfassen Sie Lexikon-Artikel als Beitrag (Artikel) im Sammelwerk (Lexikon). Tragen Sie beim Lexikon in das Feld Freitext 1 das Stichwort Lexikon oder Encyclopedia oder Encyclopédie ein.